So erstellen Sie einen Raumteiler-Pflanzer

So erstellen Sie einen Raumteiler-Pflanzer

Pflanzgefäße sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Sie werden auch für viele Zwecke verwendet. Wenn Sie Ihren Raum mit etwas ganz Besonderem dekorieren möchten, sind diese Pflanzgefäße die perfekte Wahl.

Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass pflanzkübel raumteiler nicht nur als Dekorationsstücke verwendet werden, sondern auch für den Innen- und Außenbereich verwendet werden. Sie können sie als dekoratives Stück und auch als Gartenpflanzer verwenden.

Benötigte Materialien:

Wir brauchen ein Pflanzgefäß für den Raumteiler und dafür müssen wir einen Container kaufen. Das Material des Behälters ist nicht wichtig, aber die Höhe des Behälters ist wichtig.

Sie müssen einen Behälter in jedem Gartengeschäft kaufen oder Sie können ihn selbst herstellen. Die Größe des Behälters ist nicht wichtig, hängt jedoch von Ihrem Budget ab.

Um einen Pflanzkübel als Raumteiler zu bauen, benötigen Sie folgende Dinge:

• Zwei Container

• Ein Plastikpflanzer oder -topf

• Ein Tablett

• Eine Blumenerde

• Ein Pflanzmedium

• Eine Pflanze

• Eine Hängepflanze

• Eine Schnur zum Aufhängen des Pflanzgefäßes

• Eine Gießkanne

• Etwas Zwirn

Schritt 1:

Beginnen Sie mit der Erstellung der Container. Sie können eine alte Weinflasche oder ein Glas oder einen anderen Behälter verwenden, der Ihrer Meinung nach am besten für Ihren raumteiler pflanzkübel geeignet ist. Schneiden Sie nun den Boden des Behälters ab, um ihn leichter tragen zu können.

Schritt 2:

Gießen Sie eine Schicht Pflanzmedium auf den Boden des Behälters. Sie können Kieselsteine, Sand, Kies oder jedes andere Material verwenden, das Ihrer Meinung nach für das Pflanzgefäß geeignet ist.

Schritt 3:

Legen Sie nun das Tablett in den Behälter. Stellen Sie sicher, dass das Tablett richtig platziert ist, Sie möchten nicht, dass die Erde über den Rand des Tabletts schwappt.

Schritt 4:

Geben Sie nun etwas Erde in die Schale und füllen Sie sie vollständig auf. Sie können ein paar weitere Schichten Pflanzmedium hinzufügen, um die Erde schwerer zu machen.

Schritt 5:

Nehmen Sie nun die Pflanze und stellen Sie sie auf die Erde. Sie können einen Topf oder ein Pflanzgefäß verwenden.

Schritt 6:

Sobald die Pflanze ausgewachsen ist, können Sie ihre Blätter schneiden.

Schritt 7:

Nehmen Sie nun das Pflanzgefäß und beginnen Sie mit dem Aufstellen der Töpfe oder Behälter. Sie können dieselben Töpfe oder Behälter behalten, in denen die Pflanzen gewachsen sind, aber stellen Sie sicher, dass die Pflanzen ausgewachsen sind.

Schritt 8:

Sie können jetzt etwas Schnur an der Seite des Pflanzgefäßes hinzufügen, damit es ordentlich aussieht. Sie können auch einige bunte Steine ​​oder Blumen auf die Oberseite des Pflanzgefäßes legen.

So können Sie einen Pflanzkübel als Raumteiler gestalten. Es ist sehr einfach, einen Raumteiler zu erstellen, Sie müssen nur kreativ und innovativ sein.